Dez
19
2009

Hirzer 2725 m (1400 hm) vom Gasthaus Haneburger, Tuxer Alpen

Arktische Tour mit Pulvereinlage

Zu siebt starteten wir bei -11°C am Parkplatz beim Gasthaus Haneburger oberhalb von Wattens. Erst die Forststraße hoch, dann durch das Almgebiet bis zur Waldgrenze. Nachdem es zwischendurch mal zu schneien begonnen hatte, setzte sich beim Aufstieg über die freien Hänge oberhalb der letzten Alm wieder die Sonne durch.

Bei zapfigen, geschätzten -20°C marschierten wir üben den Rücken zum höchsten Punkt. Leichter Wind ließ uns nicht lange am Gipfel verharren. Bei der Abfahrt zogen wir ein paar schöne, jungfräuliche Linien in den superfeinen Pulverschnee.

Als wir um 13:45 Uhr wieder am Auto waren, waren die Temperaturen geradezu in die Höhe geschnellt: -9°C zeigte das Thermometer in Poschis Auto. Welch  kuschlig, warme Atmosphere zum Umziehen und Einpacken.
Nach einer Dose Red Bull Cola und den 22°C der Klimaanlage im Auto tauten auch die letzten zusammengefrorenen Knochen wieder auf. Die Hirzer-Tour kurz vor Weihnachten wird eine kalte Erinnerung bleiben.

Höhenprofil
Track auf den Hirzer (Download GPS-Track)

Geschrieben von Lolo in: Skitouren | Schlagwörter: , , , ,